Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Thromboserisiko

1 Definition

Das Thromboserisiko gibt die Wahrscheinlichkeit an, an einer arteriellen oder venösen Thrombose zu erkranken.

2 Hintergrund

Das Thromboserisiko wird durch verschiedene Faktoren erhöht - die wichtigsten drei sind Endothelschäden, Hyperkoagulabilität und gestörte Hämodynamik. Sie können angeboren oder erworben sein. Auslösende Ursachen sind u.a.:

3 Therapie

Ein erhöhtes Thromboserisiko kann durch geeignete Gegenmaßnahmen gesenkt werden, z.B.:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

1.302 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: