Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Targetzelle

1 Definition

Der Begriff Targetzelle hat in der Medizin unterschiedliche Bedeutungen.

1.1 Hämatologie

Synonyme: Schießscheibenzelle, Kokardenzelle, Leptozyt
Englisch: target cell, mexican hat cell, codocyte, leptocyte

In der Hämatologie bezeichnet man als Targetzellen eine im Lichtmikroskop kokardenförmig erscheinende Form von Erythrozyten, deren Hämoglobin im Randbereich und im Zentrum angesiedelt ist, dazwischen aber einen farbstoffarmen Ring aufweist.

Targetzellen weisen eine gesteigerte osmotische Stabilität auf. Sie treten vor allem bei Thalassämien, hämolytischen Anämien, Zieve-Syndrom oder Eisenmangelerkrankungen auf.

1.2 Entwicklungsbiologie

Synonym: Zielzelle
Englisch: target cell

Im Bereich der zellulären Entwicklung werden diejenigen Zellen als Targetzellen bezeichnet, die die Endstufe der Reifung darstellen und damit die am stärksten differenzierten Zellen einer Zellreihe sind.

1.3 Immunologie

Synonym: Zielzelle
Englisch: target cell

Die Immunologie bezeichnet Zellen als Targetzellen, die aufgrund der Antigenstruktur ihrer Membran das Ziel von zellulären (T-Zellen), viralen oder Antikörper-Angriffen darstellt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (3.88 ø)

56.974 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: