Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SNAP-25

Englisch: SNAP-25

1 Definition

SNAP-25 ist ein SNARE-Protein, das zusammen mit Syntaxin-1 und Synaptobrevin in Neuronen die Freisetzung von Neurotransmittern aus synaptischen Vesikeln vermittelt.

2 Biochemie

Der Name SNAP-25 ist ein Akronym und steht für "synaptosomal-associated protein of 25 kDa". Das Protein hat also eine Größe von 25 kDa und ist im Vergleich zu vielen anderen SNARE-Proteinen nicht über eine Transmembrandomäne in Membranen verankert. Stattdessen besitzt das Protein einen Lipidanker aus Palmitinsäure.

3 Funktion

SNAP-25, Syntaxin-1 und Synaptobrevin vermitteln die kontrollierte Exozytose von synaptischen Vesikeln. Syntaxin ist in die Plasmamembran der Präsynapse, Synpatobrevin in die Vesikelmembran integriert. Zusammen mit SNAP-25 bilden die drei Proteine einen SNARE-Komplex aus. Dabei interagieren die SNARE-Motive der einzelnen Proteine miteinander und falten sich in ein sogenanntes Vier-Helix-Bündel. SNAP-25 stellt dabei zwei der vier α-Helices zur Verfügung. Durch die Interkation wird das Vesikel eng an die Plasmamembran herangezogen, wodurch die Fusion der Membranen induziert wird. In der Folge werden die Neurotransmitter aus den Vesikeln in den synaptischen Spalt freigesetzt.

SNAP-25 bindet außerdem an spannungsgesteuerte Calciumkanälen (VGCCs), beeinflusst deren Funktion und ist damit am Caliciumstrom in Synpasen beteiligt.[1]

4 Pathologie

Bei Infektionen mit Clostridium botulinum schneidet das freigesetzte Botulinumtoxin unter anderem SNAP-25, wodurch die Transmitterausschüttung an den betroffenen Synapsen unterbrochen wird und Symptome des Botulismus entstehen.

Verschiedene Single Nucleotide Polymorphisms (SNP) für das codierende Gen von SNAP-25 sind bekannt und stehen im Verdacht, an der Entwicklung verschiedener neurologischer bzw. psychiatrischer Krankheiten beteiligt zu sein, darunter ADHS, Schizophrenie und Bipolare Störungen.[2]

5 Quellen

  1. Condliffe et al. Endogenous SNAP-25 Regulates Native Voltage-gated Calcium Channels in Glutamatergic Neurons. J Biol Chem; 2010
  2. Antonucci et al. SNAP-25, a Known Presynaptic Protein with Emerging Postsynaptic Functions. Front Synaptic Neurosci; 2016

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

3.501 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: