Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Synaptischer Spalt

Englisch: synaptic gap, synaptic cleft

1 Definition

Als synaptischer Spalt wird der Raum zwischen zwei Neuronen bezeichnet, in dem die Neuronen als Synapse miteinander kommunizieren.

2 Eigenschaften

Der synaptische Spalt ist etwa 20 nm breit und 0,5 nm hoch. Elektrisch übermittelte Reize (Aktionspotential) werden im synaptischen Spalt chemisch auf ein anderes Neuron übertragen und im nächsten Neuron erneut in elektrische Reize (EPSP) umgewandelt.

Dazu werden an der "präsynaptischen Membran" ankommende elektrisch übermittelte Reize durch die Freisetzung von Neurotransmittern (z.B. Acetylcholin) in den synaptischen Spalt übertragen. Sie binden nach Passage des synaptischen Spaltes an Rezeptoren auf der "postsynaptischen Membran".

Fachgebiete: Histologie, Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (3.59 ø)

27.263 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: