Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SKID

Englisch: Structured Clinical Interview for DSM-IV

1 Definition

SKID steht für "Strukturiertes Klinisches Interview für DSM-IV" und ist ein psychodiagnostisches Verfahren, das Therapeuten hilft, psychische Störungen nach dem von der APA veröffentlichten Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM-IV) festzustellen.

2 Ablauf

Das SKID wird in zwei Teile untergliedert:

  • SKID-I: Ein etwa 100minütiges Interview, das Achse-I-Störungen des DSM-IV diagnostiziert.
  • SKID-II: Ein 30minütiges Verfahren, unterteilt in einen Fragebogen und ein darauf folgendes Gespräch. Hier sollen Achse-II-Störungen des DSM-IV festgestellt werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

27 Wertungen (4.85 ø)

980 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: