RSI-Syndrom

HP Dipl. Math. Stefan Rolf Paff
HP Dipl. Math. Stefan Rolf Paff
Heilpraktiker/in
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
HP Dipl. Math. Stefan Rolf Paff + 1 weitere

Synonyme: Repetitiv-Strain-Injury-Syndrom, "Mausarm", "Sekretärinnenkrankheit", Occupational Overuse Syndrom (OOC)
Englisch: repetitive strain injury syndrome

Definition

Das RSI-Syndrom ist ein untypisches Überlastungssyndrom, das vor allem durch stereotype Bewegungswiederholungen entsteht. Es entwickelt sich über einen längeren Zeitraum, meist Montate oder gar Jahre. Zumeist sind Arme und Hände betroffen, nachrangig Schultern und Nacken.

Fachgebiete: Orthopädie
608 Aufrufe
Letzter Edit: 27.07.2021, 17:53