Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Parodontologie

1 Definition

Die Parodontologie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Anatomie und Physiologie des Zahnhalteapparates sowie mit der Diagnose, Therapie und Prophylaxe seiner Erkrankungen beschäftigt. Zahnmediziner mit einer Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Parodontologie werden verkürzt auch als Parodontologen bezeichnet.

2 Tätigkeitsgebiete

3 Untersuchungsverfahren

4 Behandlungsverfahren

5 Institutionen

Das Fachgebiet der Parodontologie wird in Deutschland durch die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) repräsentiert. Diese Fachgesellschaft ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein zur wissenschaftlichen Förderung der Parodontologie. Sie ist assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK).

Tags:

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

114 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: