Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

O'nyong-nyong-Virus

Synonyme: Onyong-nyong-Virus, O'nyong'nyong-Virus

1 Definition

Das O'nyong-nyong-Virus, kurz ONNV, ist ein Virus aus der Gattung der Alphaviren. Es ist der Erreger des gleichnamigen O'nyong-nyong-Fiebers.

2 Taxonomie

siehe auch: Virustaxonomie

3 Eigenschaften

Das O'nyong-nyong-Virus ist ein umhülltes, einzelsträngiges RNA-Virus mit positiver Polarität (+ssRNA). Das Genom hat eine Länge von rund 12 kb.

4 Übertragung

Das O'nyong-nyong-Virus wird durch Vektoren übertragen, in erster Linie durch Mücken der Gattung Anopheles, z.B. Anopheles funestus und Anopheles gambiae.

5 Klinik

Typische Infektionszeichen beim Menschen sind Fieber, Rückenschmerzen, Arthralgien, Lymphadenopathie und ein juckendes Exanthem.

6 Quellen

Tags:

Fachgebiete: Virologie

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Dezember 2020 um 17:39 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: