Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Nucleus lentis

Synonym: Linsenkern

1 Definition

Als Nucleus lentis bezeichnet man den Kernbereich der Augenlinse des Auges.

2 Anatomie

Die Linse besteht aus einer Kapsel, einer Linsenrinde (Cortex lentis) und einem Linsenkern (Nucleus lentis). Das Linsenepithel liegt unter der vorderen Linsenkapsel. Am Linsenäquator bildet es lebenslang sekundäre Linsenfasern, welche anatomisch die Rinde bilden. Durch Wasserabgabe und Verdichtung entsteht allmählich ein sich vergrößernder, verhärtender und im Alter gelb-bräunlich gefärbter Linsenkern. Der Anteil der Rinde nimmt im Laufe des Lebens zunehmend ab, während der Kern wächst.

3 Klinik

Aufgrund der altersbedingten Sklerosierung und des Wachstums des Linsenkerns sinkt die Elastizität der Linsenkapsel und somit die Akkommodationsbreite. Die Folge ist eine Presbyopie.

Eine Katarakt, die überwiegend den Linsenkern betrifft, wird als Kernstar oder Cataracta nuclearis bezeichnet. Klinisch führt sie zu einer Myopisierung des Auges und meist zu einem doppelten Brennpunkt der Linse mit monokularer Diplopie.

Die Zerkleinerung und Absaugung des Linsenkerns mit einer speziellen, vibrierenden Ultraschallsonde wird als Phakoemulsifikation bezeichnet.

Tags: ,

Fachgebiete: Augenheilkunde, Sehorgan

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Februar 2021 um 17:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

2.425 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: