Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mundschleimhautveränderung

1 Definition

Mundschleimhautveränderungen sind pathologische Veränderungen der Mundschleimhaut z.B. im Bereich der Zunge, des Zahnfleisches, der Wange oder des Gaumens, die Hinweise auf lokale oder systemische Erkrankungen geben können.

2 Klinische Befunde

Bei Veränderungen der Mundschleimhaut kann es sich unter anderem um Rötungen, Leukoplakien, Blutungen, Ulzerationen oder Blasen handeln.

3 Ursachen

4 Therapie

Die Therapie richtet sich nach der Grunderkrankung bzw. nach Art der vorliegenden Symptome.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

10.046 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: