Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Broca-Aphasie

(Weitergeleitet von Motorische Aphasie)

nach dem französischen Neurologen Pierre Paul Broca (1824-1880)
Synonym: motorische Aphasie
Englisch: Broca's aphasia

1 Definition

Die Broca-Aphasie ist eine durch Läsionen des Broca-Sprachzentrums hervorgerufene Form der Aphasie.

2 Symptomatik

Die Broca-Aphasie ist Ausdruck einer gestörten Sprachproduktion im Sinne einer Dysarthrophonie.

  • verlangsamte, stockende Spontansprache
  • Bildung kurzer Sätze im Telegrammstil (Agrammatismus)
  • große Anstrengung beim Sprechen
  • Lautverwechslungen (phonematische Paraphasie)

Das Verständnis der Sprache ist im Rahmen der Broca-Aphasie kaum eingeschränkt. Es bestehen jedoch häufig Probleme bei der Zuordnung von Funktionswörtern ("sie", "sich", "seinen" etc.).

3 Pathogenese

Broca-Aphasien sind auf in den meisten Fällen vaskulär bedingte Läsionen des Broca-Sprachzentrums (Brodmann-Areal 44; motorisches Sprachzentrum) der dominanten Großhirnhemisphäre zurückzuführen.

Pathogenetisch bedeutsam ist dabei häufig ein Verschluss der Arteria praerolandica (Ast der Arteria cerebri media), welche unter anderem der Versorgung des Broca-Sprachzentrums dient.

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (4 ø)

118.518 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: