Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Membrana buccopharyngea

Synonyme: Rachenmembran, Membrana oropharyngealis, Membrana stomatopharyngealis
Englisch: buccopharyngeal membrane, oropharyngeal membrane

1 Definition

Die Membrana buccopharyngea ist eine Embryonalstruktur, die als dünne Gewebeschicht den entodermalen Kopfdarm von der ektodermalen Mundbucht trennt. Mit dem Durchbruch der Membrana buccopharyngea erhält der primitive Darmkanal eine kraniale Öffnung. Die Epithelien von Mundbucht und Kopfdarm verschmelzen während dieses Vorgangs.

2 Hintergrund

Manche Autoren setzen die Membrana buccopharyngea mit der Prächordalplatte gleich, mit dem Unterschied, dass der Begriff Membrana buccopharyngea erst nach der Abfaltung des Embryos verwendet wird.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (2 ø)

7.076 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: