Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

MYD88-L265P-Mutation

1 Definition

Die MYD88-L265P-Mutation ist eine Mutation, die bei bestimmten Lymphomen auftritt. Es handelt sich um eine Punktmutation im Gen des Adapterproteins MYD88, die dazu führt, dass an Position 265 Leucin gegen Prolin ausgetauscht wird.

2 Vorkommen

Tags:

Fachgebiete: Genetik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: