Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schockleber

(Weitergeleitet von Ischämische Hepatitis)

Synonym: ischämische Hepatitis
Englisch: hypoxic hepatitis, shock liver, ischaemic hepatitis

1 Definition

Bei der Schockleber handelt es sich um ein akutes Leberversagen, das als Folge einer Zirkulationsstörung des Lebergewebes entsteht, die mit Ischämie und Hypoxie einhergeht. Sie tritt im Rahmen eines kardiogenen oder septischen Schocks sowie bei anderen Erkrankungen auf, welche die Durchblutung bzw. Sauerstoffversorgung der Leber beeinträchtigen (z.B. COPD, Rechtsherzinsuffizienz).

2 Epidemiologie

Die Schockleber ist eine der häufigsten Leberfunktionsstörungen. Ihre Inzidenz wird für Patienten auf der Intensivstation mit 2,5% angegeben[1], teilweise sogar mit bis zu bis 10%.[2][3]

3 Diagnostik

Die Schockleber ist durch einen abrupten Anstieg der Aminotransferasenkonzentration im Serum um das 10- bis 100-fache charakterisiert, der durch Leberzellnekrosen bedingt ist.

4 Therapie

Die Therapie der Schockleber richtet sich nach der zugrundeliegenden Erkrankung.

5 Quellen

  1. Waseem N, Chen PH: Hypoxic Hepatitis: A Review and Clinical Update. J Clin Transl Hepatol. 2016 Sep 28;4(3):263-268. Epub 2016 Sep 7.
  2. Drolz, A., Horvatits, T., Roedl, K. et al.: Shock liver and cholestatic liver in critically ill patients. Med Klin Intensivmed Notfmed. (2014) 109: 228. DOI:10.1007/s00063-013-0320-5
  3. Fuhrmann, V., Jäger, B., Zubkova, A. et al.: Hypoxic hepatitis – epidemiology, pathophysiology and clinical management. Wien Klin Wochenschr (2010) 122: 129. DOI:/10.1007/s00508-010-1357-6

6 Literatur

  • Henrion J: Hypoxic hepatitis. Liver Int. 2012 Aug;32(7):1039-52. doi: 10.1111/j.1478-3231.2011.02655.x. Epub 2011 Oct 10.
  • Burchardi H et al.: Die Intensivmedizin. 11. Auflage, 2011. Springer Verlag

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

1.194 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: