Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

International Classification of Sleep Disorders

1 Definition

Die International Classification of Sleep Disorders, kurz ICSD, ist ein Klassifikationssystem für Schlafstörungen. Es wurde erstmals 1991 von der American Academy of Sleep Medicine (AASM) herausgegeben.

2 ICSD-3

Die ICSD stellt neben der ICD- und DSM-Klassifikation den Standard für die Diagnostik von Schlafstörungen dar. Die aktuelle Version (ICSD-3) erschien im Jahr 2014 und unterscheidet zwischen folgenden Kategorien:[1]

3 Quellen

  1. AASM ICSD-3, abgerufen am 21.08.2020

Diese Seite wurde zuletzt am 24. August 2020 um 18:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

72 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: