Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Hypertensive Schwangerschaftserkrankung

Englisch: hypertensive disorders of pregnancy

1 Definition

Unter dem Begriff hypertensive Schwangerschaftserkrankungen werden Erkrankungen in der Schwangerschaft zusammengefasst, bei denen ein erhöhter Blutdruck (arterielle Hypertonie) das gemeinsame Hauptsymptom ist. Je nach Ausprägung kommen weitere Symptome dazu.

2 Inzidenz

Hypertensive Schwangerschaftserkrankungen treten in Industrieländern in bis zu 8% aller Schwangerschaften auf und sind eine häufige prä- und postnatale Todesursache der Mutter.

3 Erkrankungen

Die Zuordnung von Krankheitsbildern zu den hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen unterscheidet sich teilweise. Nach der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe gehören folgende dazu[1]:

  • Chronische Hypertonie: erhöhter Blutdruck (≥ 140/90 mmHg), der schon vor Beginn der Schwangerschaft besteht bzw. vor der 20. SSW diagnostiziert wird
  • Gestationshypertonie: erhöhter Blutdruck (≥ 140/90 mmHg), der nach der 20. SWS auftritt
  • Präeklampsie: gleichzeitg auftretende Gestationshypertonie und Proteinurie nach der 20. SSW
  • Eklampsie: Symptome der Präeklampsie mit Steigerung zu tonisch-klonischen Krämpfen
  • Pfropfpräeklampsie: Chronische Hypertonie, bei der nach der 20. SWS eine Proteinurie entweder neu auftritt oder sich verschlechtert, oder Symptome der Präeklampsie neu auftreten
  • HELLP-Syndrom: Symptomkomplex mit Hämolyse, Erhöhung der Leberenzyme und Thrombozytopenie; ein erhöhter Blutdruck tritt nicht in allen Fällen auf, besonders das HELLP-Syndrom wird daher nicht immer zu den hypertensive Schwangerschaftserkrankungen gezählt

4 Quellen

  1. S1-Leitlinie Diagnostik und Therapie hypertensiver Schwangerschaftserkrankungen, 12/2013

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Dezember 2015 um 18:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

4.678 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: