Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Homeostasis Model Assessment

(Weitergeleitet von HOMA-Index)

Englisch: homeostasis model assessment index

1 Definition

Das Homeostasis Model Assessment, auch HOMA-Index genannt, ist ein Verfahren zur Berechnung theoretischer Strukturparameter des Regelkreises, der die Kohlenhydrat-Homöostase steuert. Der HOMA-Index dient der Abschätzung der endogenen Insulinresistenz und wird aus Nüchtern-Glukose und Nüchtern-Insulin nach 12 stündiger Nahrungskarenz berechnet.

2 Hintergrund

Die Methode berechnet einen gleichzeitig gemessenen Insulin- und Glukosespiegel, die im Nüchternzustand bestimmt werden. Hieraus können dann die Betazellfunktion und die Insulinsensitivität berechnet werden. Der Ansatz ist in der klinischen Diagnostik inzwischen weitgehend etabliert.

3 Physiologie

Das HOMA-Verfahren beruht auf dem Homöostase-Modell nach Turner, einem verhältnismäßig einfachen mathematischen Modell der rückgekoppelten Interaktion zwischen Insulin und Glukose in der Homöostase des Kohlenhydratstoffwechsels.

4 Indikationen

Der HOMA-Index wird bei Verdacht auf das Vorliegen einer endogenen Insulinresistenz bestimmt. Zu den damit assoziierten Erkrankungen gehören:

5 Material

Für die Untersuchung werden 1 ml Serum (Insulin) und 1 ml NaF-Blut (Glukose) benötigt.

6 Vorbereitung

Der Patient muss vor der Blutentnahme eine Nahrungskarenz von 12 Stunden einhalten. Die Entnahme der Röhrchen erfolgt morgens im nüchternen Zustand.

7 Berechnung

  • HOMA Beta = 20 * Nüchtern-Insulinspiegel (mU/l) / (Nüchtern-Glukosespiegel (mmol/l) - 3,5)
  • HOMA IR (mmol/l) = Nüchtern-Insulinspiegel (mU/l) * Nüchtern-Glukosespiegel (mmol/l) / 22,5
  • HOMA IR (mg/dl) = Nüchtern-Insulinspiegel (mU/l) * Nüchtern-Glukosespiegel (mg/dl) / 405

8 Referenzbereich

HOMA-Index Interpretation
bis 2 Insulinresistenz eher unwahrscheinlich
2 bis 2,5 Hinweis auf eine mögliche Insulinresistenz
2,5 bis 5 Insulinresistenz wahrscheinlich
über 5 Durchschnittswert bei Typ 2-Diabetikern

9 Alternativen

Alternative Ansätze sind:

10 Literatur

Diese Seite wurde zuletzt am 29. März 2021 um 11:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (4.92 ø)

20.252 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: