FlexiEssay: Autoimmunerkrankungen, das Wichtigste in Kürze

Dieser Artikel ist keine lexikalische Definition, sondern ein so genannter FlexiEssay. Essays erklären spezielle Fragestellungen in der Medizin. Sie sind im Gegensatz zu anderen Artikeln nur teilweise frei editierbar. Bitte beachten Sie die Hinweise am Seitenende.

1 Definition

Oberbegriff für Krankheiten mit überschießender Immunreaktion auf körpereigenes Gewebe. Die Reaktion des Immunsystems auf nichtinfektiöse (körpereigene) Antigene verursacht drei Arten von medizinischen Problemen: Allergie, Autoimmunität und Transplantatabstoßung. Diese Immunantworten haben viele gemeinsame Eigenschaften, denn allen liegen die normalen Mechanismen der erworbenen Immunität zugrunde.[1]

2 Ursachen

  • Unbekannt
  • Genetische Disposition.

3 Pathophysiologie

Das Immunsystem unterscheidet nicht zwischen eigenen und körperfremden Membranproteinen (z.B. von anderen Menschen, Bakterien, Viren oder Würmern). Beim Gesunden funktioniert die Unterscheidung mittels MHC-Proteinen (Major Histocompatibility Complex). Es gibt zwei Typen von MHC-Proteinen: MHC-Klasse-I-Moleküle kommen auf allen kernhaltigen Zellen des Körpers vor. MHC-Moleküle der Klasse II kommen dagegen ausschließlich auf der Oberfläche von Antigen-präsentierenden Zellen z. B. Gedächtniszellen vor.

4 Klassifikation

4.1 Organspezifisch

4.2 Systemisch

4.3 Intermediär

  • Sarkoidose (Bindegewebserkrankung mit Granulombildung in Lymphknoten, Lunge, Leber, Augen)
  • Reiter-Syndrom (Konjunktivitis, Urethritis, Arthritis = Can’t see, can’t pee, can’t climb a tree)

5 Quellen

  1. Deutsche Gesellschaft für Autoimmun-Erkrankungen e.V.

6 Hinweise

FlexiEssays geben die persönliche Einschätzung des Autors wieder, die nicht notwendigerweise mit der allgemeinen Lehrmeinung kongruent ist.

7 Primärautor

Dieses FlexiEssay stammt von Dr. med. Claudia Bignion.

Fachgebiete: Innere Medizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.83 ø)

5.228 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: