Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Erweiterte Hemikolektomie

von griechisch: hemi - halb
Englisch: extended (right/left) hemicolectomy

1 Definition

Als erweiterte Hemikolektomie bezeichnet man Formen der Hemikolektomie mit einem größeren Operationsausmaß. Sie dienen der chirurgischen Teilentfernung eines Dickdarmsabschnitts. Erweiterte Hemikolektomien kommen meist im Rahmen der Therapie des kolorektalen Karzinoms zum Einsatz.

2 Hintergrund

Beide Eingriffe können in No-Touch-Technik sowohl offen als auch laparoskopisch erfolgen.

3 Einteilung

3.1 Erweiterte rechtsseitige Hemikolektomie

Indikationen einer erweiterten rechtsseitigen Hemikolektomie sind Karzinome im Bereich der rechten Kolonflexur bzw. der rechten Hälfte des Colon transversums. Die erweiterte rechtsseitige Hemikolektomie besteht in der Entfernung des terminalen Ileums bis zum mittleren Kolon transversum und der Resektion des Omentum majus. Darüberhinaus werden die Arteria ileocolica, Arteria colica dextra und die Arteria colica media zentral ligiert. Das zugehörige Lymphabflussgebiet wird ebenfalls entfernt. Bei malignen Befunden erfolgt eine komplette mesokolische Exzision.

Zur Rekonstruktion unternimmt man eine Ileotransversostomie.

3.2 Erweiterte linksseitige Hemikolektomie

Indikationen einer erweiterten linkseitigen Hemikolektomie sind Karzinome im Bereich der linken Kolonflexur bzw. der linken Hälfte des Colon transversums.

Die erweiterte rechtsseitige Hemikolektomie besteht in der Entferung der rechten Kolonflexur bis zum Rektosigmoid und der Resektion des Omentum majus. Die Arteria mesenterica inferior und die Arteria colica media werden am Abgang ligiert und das zugehörige Lymphabflussgebiet reseziert. Bei malignen Befunden erfolgt zudem eine komplette mesokolische Exzision.

Zur Rekonstruktion erfolgt eine Transversosigmoideostomie oder bei größerem Resektionsausmaß eine Transversorektostomie, Ascendosigmoideostomie bzw. eine Ascendorektostomie.

4 Quellen

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2021 um 17:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

84 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: