Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Corpus geniculatum mediale

Abk.: CGM
Synonyme: Medialer Kniehöcker, innerer Kniehöcker, Corpus geniculatum acusticum

Definition

Das Corpus geniculatum mediale ist ein Kerngebiet im Bereich des Metathalamus unterhalb des Thalamus und als solches Teil der Hörbahn. Es steht mit dem Colliculus inferior in doppelseitiger Verbindung und leitet seine Fasern über die Radiatio acustica zu den Heschl-Querwindungen weiter.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.67 ø)

29.900 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: