Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cavitas peritonealis

Synonyme: Peritonealhöhle, Peritonealraum, Intraperitonealraum, Cavum peritonei, Bauchfellhöhle
Englisch: peritoneal cavity

1 Definition

Als Cavitas peritonealis oder Peritonealhöhle bezeichnet man den zwischen dem Peritoneum parietale und Peritoneum viscerale befindlichen, mit seröser Flüssigkeit gefüllten Spaltraum.

2 Anatomie

Die Cavitas peritonealis ist ein Teil der Bauchhöhle (Cavitas abdominalis). Sie beherbergt die intraperitonealen Bauchorgane.

Bauchorgane, Bauchwand und Mesenterien bilden durch ihre räumliche Anordnung zahlreiche Kompartimente und Spalträume bzw. Bauchfelltaschen, die zwar Teil der Peritonealhöhle sind, aber eigene Bezeichnungen tragen.

3 Einteilung

3.1 ...in Räume

3.2 ...in Taschen

Die einzelnen Räume und Recessus sind nicht streng voneinander getrennt, sondern stehen miteinander in Verbindung. Das führt dazu, dass sich intraperitoneale Flüssigkeitsansammlungen, der Schwerkraft folgend, an bestimmten Prädilektionsstellen ansammeln (Morison-Pouch, Koller-Pouch, Douglas-Raum).

4 Topographie

Von der Peritonealhöhle abgegrenzt wird der jenseits des Peritoneums gelegene Extraperitonealraum.

5 Situs

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

6 Quellen

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Juli 2021 um 17:06 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (3.22 ø)

82.673 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: