Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria phrenica caudalis (Veterinärmedizin)

Synonym: A. phrenica caudalis

1 Definition

Die Arteria phrenica caudalis ist eine Arterie, die tierartlich verschieden von der Aorta abdominalis abgeht.

2 Anatomie

Die Arteria phrenica caudalis weist tierartspezifische Ursprünge auf:

2.1 Verlauf

Die Arteria phrenica entspringt in der Regel unmittelbar hinter dem Hiatus aorticus und zieht dann dorsal an der Nebenniere entlang, wo sie beim Fleischfresser und Wiederkäuer die Rami suprarenales craniales entlässt. Im Anschluss verläuft sie nach kranial, sodass sie letztendlich die Zwerchfellpfeiler erreicht.

2.2 Versorgungsgebiet

Sie versorgt einerseits die Pars lumbalis des Diaphragmas (bis in das Centrum tendineum), andererseits mit ihren Ästen die Nebenniere.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, and Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.
  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

52 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: