Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Allgemeiner Untersuchungsgang: Pferd

Der allgemeine Untersuchungsgang beim Pferd wird vor jeder Behandlung strikt und genau abgearbeitet, so kann man sicher eine Diagnose stellen und andere spezielle Untersuchungsgänge einleiten.

1 Durchführungspunkte

1.MKS-Untersuchung bei Klauentieren

  • Aspekte: Maulhöhle, Zitzen, Klauen

2 Signalment (Nationale)

3 Anamnese

  • Was hat wie begonnen, wie war der Verlauf?
  • Leistung
  • Symptome
  • Vorbehandlung
  • Einzeltier/Bestandstierhaltung
  • Zukauf
  • Quarantäne
  • Haltungsform
  • Fütterung

4 Allgemeinverhalten, Körperhaltung und Bewegung

  • Betasten der Muskulatur
  • Adult: ruhig und aufmerksam
  • Jungtier: lebhaft und aufmerksam
  • Körperhaltung o.B

5 Ernährungszustand

  • Gut?, Betrachtung der Rippen, Rippen sollen füllig sein, Knochen gerade noch zu spüren, aber nicht übermäßig, Betrachtung der Hüfthöcker

6 Haarkleid: glatt, glänzend, anliegend

  • Klauen/Hufe
  • Alopezie, Einzelhaar
  • Talgsekretion, Schweiß

7 Hautoberfläche

8 Hautelastizität

  • Erhalten, am Hals an der Seite als Dreieck nach oben ziehen

9 Hauttemperatur

  • regelmäßig verteilt

10 Innere Körpertemperatur

  • Pferd: 37,5 – 38 °C
  • Fohlen: 38-38,5 °C

11 Auge, Lid

12 Nase, Nasenschleimhaut, Nebenhöhlen des Kopfes

  • Umgebung
  • Nasenöffnungen
  • Nüsternbewegung
  • Nasenschleimhaut
  • Geräusche und Ausfluß

13 Maulhöhle, Lippen, Zähne

  • Umgebung, Ausfluss, Foeter ex ore
  • Kieferstellung
  • Maulschleimhaut, Blassrosa
  • Zunge
  • Zähne

14 Futter- und Wasseraufnahme

15 Obere Halsgegend, Kehlkopf, Husten

  • Husten spontan oder auf Reiz auslösbar
  • durchtastbar, schmerzhaft
  • Schmerzhaftigkeit, Schilddrüse
  • Umfangsvermehrung

16 Hals, Drosselrinne, Stauungsprobe

  • Venenpuls
  • Aussehen, Entzündung? Umfangsvermehrung?
  • Blutangebot
  • Umfangsvermehrung
  • Ösophagus + Trachea

17 Lymphknoten: Parotideal-, Mandibular-, Scapula-, Tracheallymphknoten

  • Größe
  • Lappung: positiv
  • Schmerz: negativ
  • Konsistenz
  • Verschieblichkeit
  • Temperatur: normale KT
  • Fluktuation

18 Puls

  • Freuqenz: 24 - 48 Schläge pro Minute, 32 - 42 Durchschnittswerte
  • Qualität
  • Regelmäßigkeit, Gleichmäßigkeit
  • Gefäßfüllung und –Spannung: 70 bis 80 ml pro kg Körpergewicht
  • Venöser Teil des Kreislaufes: Blutangebot, Venenstauung
  • Kapillarkreislauf: Kapillarfüllungszeit unter 3 Sekunden

19 Atmung

  • Frequenz: 8-16 Atemzüge pro Minute
  • Typ: Kostoabdomialer Atmungstyp
  • Rhythmus
  • Intensität = Qualität oder Tiefe, Dsypnoe (schwere Atemtätigkeit)

20 Perkussion, Thorax Lunge

  • beiderseits heller und lauter Schall
  • mitlere kaudale Lungengrenze, eine Handbreit oberhalb des Buggelenks
  • 11. -13 Interkostalraum auf der linken Seite

21 Auskulation der Lunge

  • vesikuläre Atmungsgeräusche

22 Palpation Herzstoß

  • Fühlbar, zwischen den Beinen, Brust, kranial

23 Auskultation des Herzens

  • Frequenz: 22-40 pro Minute
  • Intensität
  • Rhythmus: regelmäßig
  • Abgesetztheit
  • Herzgeräusche: gut abgesetzt, ohne andere Herzgeräusche

24 Untersuchung des Abdomen von Außen

  • Adspektion
  • Palpation
  • Perkussion
  • Auskultation
  • Geräusche beiderseits rege und auslaufend
  • Ilioceacales Einspritzgeräusch auf der rechten Seite

25 Harn- und Kotabsatz

  • Harn schleimig, strohgelb
  • Kot geballt

26 Rektale Untersuchung

27 Besondere Untersuchungen

28 Zusammenfassung der Symptome bzw. Problemliste

29 Differentialdiagnose

30 Diagnose

31 Prognose

32 Therapie

33 Prophylaxe

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

10.289 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: