Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zahnverlust

Englisch: tooth loss

1 Definition

Unter Zahnverlust versteht man die quantitive Verminderung der Zähne im residenten Gebiss oder im Milchgebiss.

2 Ursachen

Im Rahmen der zweiten Dentition ist der Verlust der Milchzähne physiologisch. Als Ursachen eines pathologischen Zahnverlusts im bleibenden Gebiss oder im Milchgebiss kommen unter anderem in Frage:

Der Häufigkeitsgipfel für den ungewollten Zahnverlust liegt zwischen dem 50ten und 60ten Lebensjahr. Die Hauptursache für den Verlust von Molaren ist die Karies, Schneidezähne gehen hingegen meist durch Parodontalerkrankungen verloren.

3 Therapie

Der Ersatz fehlender Zähne ist Aufgabe der zahnärztlichen Prothetik. Fehlende Zähne können durch herausnehmbaren oder festen Zahnersatz ersetzt werden. Zur Verankerung eines festen Zahnersatzes werden häufig Implantate eingesetzt.

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

4.280 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: