Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Parodontalerkrankung

1 Definition

Parodontalerkrankungen sind Erkrankungen des Zahnhalteapparats. Sie sind neben der Karies der häufigste Grund für einen Zahnverlust.

2 Einteilung

Parodontalerkrankungen werden nach den Guidelines des "International Workshop for a Classifikation of Periodontal Diseases and Conditions" aus dem Jahr 1999 in 8 Hauptgruppen unterteilt:

Die Einteilung hat einige Schwächen und lässt sich daher als "work in progress" verstehen.

2.1 Ältere Einteilungen

Die im Jahr 1987 überarbeitete Einteilung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP) ordnet die Parodontalerkrankungen nach ihrem klinischen Bild in 5 Hauptgruppen:

  • Entzündliche Formen
  • Gingivoparodontale Manifestationen systemischer Erkrankungen
  • Hyperplastische Formen
  • Traumatogene Formen
  • Involutive Formen

Tags:

Fachgebiete: Zahnmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Oktober 2016 um 15:39 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

1.334 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: