Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vas afferens

Synonym: Arteriola (glomerularis) afferens
Englisch: Vas afferens

1 Definition

Als Vas afferens bezeichnet man die zuführende Arteriole des renalen Glomerulus. Sie entspringt der Arteria interlobularis renis.

Im weiteren Sinn wird die Bezeichnung "Vas afferens" generell für zuleitende Gefäße verwendet, also auch für zuleitende Lymphgefäße (z.B. Vas lymphaticum afferens).

2 Physiologie

Als Widerstandsgefäße regulieren die Vasa afferentia gemeinsam mit den Vasa efferentia die glomeruläre Durchblutung und damit

In der Gefäßwand des Vas afferens befinden sich die Renin- bildenden epitheloiden Zellen des juxtaglomerulären Apparates.

siehe auch: Nierenkörperchen, Niere

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.3 ø)

34.984 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: