Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Widerstandsgefäß

1 Definition

Als Widerstandsgefäße bezeichnet man die Blutgefäße, die der Blutströmung den größten Widerstand entgegen setzen, d.h. den größten Anteil am peripheren Gesamtwiderstand (PGW) haben.

2 Hintergrund

Die wichtigsten Widerstandsgefäße des arteriellen Systems sind die Arteriolen. Sie können durch ihre Kontraktion den Zufluss zum Kapillarbett fast vollständig drosseln.

Tags:

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. April 2009 um 21:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
12 Wertungen (3.42 ø)

38.370 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: