Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Widerstandsgefäß

1 Definition

Als Widerstandsgefäße bezeichnet man die Blutgefäße, die der Blutströmung den größten Widerstand entgegen setzen, d.h. den größten Anteil am peripheren Gesamtwiderstand (PGW) haben.

2 Hintergrund

Die wichtigsten Widerstandsgefäße des arteriellen Systems sind die Arteriolen. Sie können durch ihre Kontraktion den Zufluss zum Kapillarbett fast vollständig drosseln.

Tags:

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. April 2009 um 22:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
12 Wertungen (3.42 ø)

41.244 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: