Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Umeclidiniumbromid

Handelsnamen: Incruse®, Rolufta®, Laventair®, Anoro®

1 Definition

Umeclidiniumbromid ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der lang wirksamen Muskarinantagonisten (LAMA), der alleine oder in Fixkombination mit dem Beta-2-Sympathomimetikum Vilanterol zur Pulverinhalation im Rahmen der COPD-Therapie eingesetzt wird.

2 Pharmakologie

Umeclidiniumbromid wirkt als Anticholinergikum kompetitiv antagonistisch auf die Muskarinrezeptoren der glatten Bronchialmuskulatur und bewirkt durch Aufhebung der bronchienverengenden Acetylcholin-Wirkung eine Bronchodilatation.

3 Darreichungsformen

Im Unterschied zu früheren Wirkstoffen aus dieser Gruppe (zum Beispiel Ipratropiumbromid) ist Umeclidiniumbromid langwirksam und muss nur einmal täglich inhaliert werden

4 Nebenwirkungen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

648 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: