Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

LAMA

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Langwirksame Muskarinantagonisten, kurz LAMA, bilden eine Substanzklasse, die zur Therapie von obstruktiven Atemwegserkrankungen (z.B. Asthma bronchiale) eingesetzt wird.

LAMA steht für "long-acting muscarinic antagonist".

2 Substanzen

3 Indikation

LAMA können nach den Empfehlungen der Asthma-Stufentherapie ab der Stufe 3 als Alternative bzw. Ergänzung zu langwirksamen Beta-2-Agonisten (LABA) gegeben werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

8.395 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: