Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Truncus jugularis

Englisch: jugular lymph trunk

1 Definition

Der Truncus jugularis ist ein paariges Lymphgefäß, welches die Lymphe aus dem Kopf und Halsbereich in den Ductus thoracicus (im Falle des Truncus jugularis sinister) bzw. den Ductus lymphaticus dexter (im Falle des Truncus jugularis dexter) transportiert.

Als Variation kann der Truncus jugularis auch direkt in die Vena jugularis interna oder die Vena subclavia im Bereich des Angulus venosus münden.

2 Aufbau

Der Truncus jugularis entsteht aus zwei Geflechten, dem grösseren Plexus jugularis profundus entlang der Vena jugularis interna und dem Plexus jugularis superficialis entlang der Vena jugularis externa. Er erhält u.A. Zuflüsse aus den tiefen Halslymphknoten, ventral und lateral.

Zuflüsse aus den vorderen tiefen Halslymphknoten (Nodi lymphatici cervicales anteriores profundi) von

Zuflüsse aus den seitlichen tiefen Halslymphknoten (Nodi lymphatici cervicales laterales profundi) von

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

8.806 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: