Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ductus lymphaticus dexter

Synonym: rechter Lymphgang
Englisch: right lymphatic duct

1 Definition

Der Ductus lymphaticus dexter ist ein großes Lymphgefäß, das die Lymphe der rechten oberen Körperhälfte sammelt und in den rechten Venenwinkel mündet.

2 Anatomie

Der Ductus lymphaticus dexter ist nur etwa 1-2 cm lang und liegt dem medialen Rand des Musculus scalenus anterior auf. Er entsteht durch die Vereinigung des Truncus bronchomediastinalis dexter (führt die Lymphe aus rechter Lunge und Zwerchfell), des Truncus subclavius dexter (führt die Lymphe aus dem Arm) und des Truncus jugularis dexter (führt die Lymphe aus Kopf- und Halsbereich). Der Ductus lymphaticus dexter mündet in den rechten Venenwinkel, der von der rechten Vena jugularis interna und der rechten Vena subclavia gebildet wird.

Die Lymphe aller anderen Körperregionen wird im Ductus thoracicus gesammelt.

Fachgebiete: Brusteingeweide

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4 ø)

29.960 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: