logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Trigonum omoclaviculare

Dr. No
Tobias Schübl
Tierarzt | Tierärztin
Felix Stelzl
Student/in der Humanmedizin
Christoph Nelißen
Student/in der Zahnmedizin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse
Student/in der Zahnmedizin
Simon Geisler
Student/in der Humanmedizin
Dr. med. Manuel R. Harfmann
Arzt | Ärztin
Dr. No, Tobias Schübl + 7

Synonym: Omoclaviculardreieck
Englisch: omoclavicular triangle, supraclavicular triangle, subclavian triangle

Definition

Das Trigonum omoclaviculare ist eine anatomische Region, die lateral bzw. kranial vom Venter inferior des Musculus omohyoideus, kaudal von der Clavicula und medial vom Hinterrand des Musculus sternocleidomastoideus begrenzt wird.

Sie ist Teil der Regio cervicalis lateralis. Den oberflächlichen Aspekt des Trigonum omoclaviculare bezeichnet man als Fossa supraclavicularis major.

Stichworte: Hals, Region
Fachgebiete: Kopf und Hals
24.381 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 08:52