Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Suprarenin

Suprarenin® ist der Handelsname für ein Sympathikomimetikum der Firma Sanofi Deutschland GmbH mit folgenden Inhaltsstoffen: (Klicken Sie auf den/die Wirkstoffnamen für Details.)

Anwendungsgebiete: Herz-Kreislauf-Stillstand, anaphylaktischer Schock bzw. schwere anaphylaktische Reaktion, nichtprimäre Therapie beim septischen Schock, lokal zur Gefäßverengung, außer bei chirurgischen Eingriffen an Auge/Ohr.

Nebenwirkungen: Myokardiale Ischämie, Myokardschädigung, Stress-Kardiomyopathie, Tachykardie, Extrasystolie, andere tachykarde Herzrhythmusstörungen, Kammerflimmern, Herzstillstand, Palpitationen, Angina pectoris, Vasokonstriktion, bes. im Bereich der Haut, Schleimhäute und Nieren, Blutdruckanstieg, evtl. exzessive Hyperglykämie, metabolische Azidose, Hypokaliämie, Hypomagnesiämie, Dyspnoe, Lungenödem, Hypersalivation, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen, zerebrale Krampfanfälle, Ruhelosigkeit, Nervosität, Angst, Halluzinationen, psychotische Zustände, Muskelkrämpfe, Oligurie, Anurie, Miktionsschwierigkeiten, Mydriasis, Blässe, Schwitzen, ischämische Reaktion im Anwendungsgebiet.

Fachinformationen (PDF)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

65.197 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: