Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Subakromialgelenk

(Weitergeleitet von Subakromialer Gleitraum)

Synonyme: subacromiales Nebengelenk, Subacromialgelenk, subakromialer Gleitraum

1 Definition

Das Subakromialgelenk ist ein Nebengelenk des Schultergelenks, das sich aus 2 Schleimbeuteln, der Bursa subacromialis und der Bursa subdeltoidea, zusammensetzt.

2 Hintergrund

Die Bursa subacromialis befindet sich zwischen der Gelenkkapsel des Articulatio glenohumeralis und dem Acromion mit dem Ligamentum coracoacromiale. Die Bursa subdeltoidea ist großflächiger und liegt mehr distal und lateral zwischen der Gelenkkapsel und dem Musculus deltoideus.

3 Funktion

Die Funktion des Subakromialgelenk ist die Reibungsminderung bei Bewegungen im Schultergelenk. Die beiden Schleimbeutel gewährleisten bei der Abduktion des Armes die Verschieblichkeit des Tuberculum majus unter die Schulterhöhe (Akromion). Sie dienen dabei als Gleitschichten.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (4 ø)

26.961 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: