Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spatium submandibulare

Synonym: Submandibularloge
Englisch: submandibular space

1 Definition

Das Spatium submandibulare ist ein anatomischer Spaltraum in der vorderen Halsregion (Regio cervicalis anterior), der häufig als Abszessloge dient.

2 Anatomie

Das Spatium submandibulare wird von folgenden anatomischen Strukturen begrenzt:

Der Spaltraum kommuniziert anteromedial mit dem Spatium submentale, posterosuperior mit dem Spatium sublinguale und inferior mit dem Spatium lateropharyngeum (Parapharyngealraum).

3 Inhalt

Im Spatium submandibulare befinden sich die Glandula submandibularis, die Nodi lymphatici submandibulares sowie Äste der Arteria facialis.

4 Klinik

Im Spatium submandibulare können sich, meist odontogen ausgelöste, submandibuläre Abszesse bilden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

18 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: