Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Shone-Komplex

Synonym: Shone-Syndrom

1 Definition

Bei dem Shone-Komplex handelt es sich um eine in ihren entwicklungsgeschichtlichen Komponenten in logischen Zusammenhang stehende Kombination von Herzfehlbildungen. Er wurde 1963 das erste Mal von J. D. Shone und einigen Kollegen beschrieben. Man bezeichnet einzelne Komponenten oder das gesamte Auftreten dieser Fehlbildungen als Shone-Komplex. Folgende Fehlbildungen zählt man heute zum Shone-Komplex:

2 Fehlbildungen

3 Diagnose

4 Therapie

  • individuelle Therapieformen, je nach Vorliegen und Komplexität des Shone-Komplexes
  • herzkathetergestützte Dilatation einer in den meisten Fällen bestehenden Aortenisthmusstenose
  • bei unter Umständen zahlreichen kardialen Fehlbildungen besteht die Therapie zunächst in der genauen klinischen Beobachtung des Patienten. So lange er mit den Anormalitäten des Shone-Komplexes relativ normal leben kann, sieht man von weiteren therapeutischen Maßnahmen ab
  • anschließend möglichst weitreichende Operation mit Herz-Lungen-Maschine, wobei möglichst viele Missbildungen korrigiert werden sollten
  • gegebenenfalls Ersatz der Mitralklappe
  • bei intraoperativ auftretendem AV-Block empfiehlt sich die Implantation eines Herzschrittmachers
  • Entfernung einer Subaortenstenose, um die Aortenklappe zu schonen

5 Prognose

  • zahlreiche Operationen müssen die hämodynamischen Verhältnisse normalisieren, was eine mitunter starke Belastung für den Patienten bedeutet
  • Gefahr einer pulmonalen Hypertonie
  • dennoch lässt sich heutzutage häufig ein Großteil des Shone-Komplexes chirurgisch korrigieren und die Patienten können nach und nach ein fast normales Leben führen
  • eine lebenslange kardiologische Beobachtung und eine regelmäßige Endokarditisprophylaxe sind notwendig

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

5.995 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: