Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SGLT-1

Synonym: Natrium/Glucose-Cotransporter 1
Englisch: sodium dependent glucose cotransporter 1

1 Definition

Der SGLT-1 ist ein Natrium/Glukose-Cotransporter welcher v.a. in der Zellmembran der Enterozyten des Dünndarms zu finden ist. Er dient der Aufnahme der aus der Nahrung gewonnenen Monosacchariden Glukose und Galaktose.

2 Funktion

SGLT-1 transportiert mittels Symport 2 Na+-Moleküle zusammen mit einem Molekül Glukose bzw. Galaktose vom Darmlumen in die Mukosazelle. Na+ folgt dabei dem Konzentrationsgradienten, welcher auf der basolateralen Seite durch eine Na+/K+-ATPase aufrecht gehalten wird, in die Zelle hinein. Kommt die Aktivität der Natrium-Kalium-ATPase zu erliegen, bleibt somit auch der Transport von Monosacchariden aus dem intestinalen Lumen in die Enterozyten aus.

3 Vorkommen

SGLT-1 konnte im Intestinaltrakt sowie in den renalen Tubulussystemen nachgewiesen werden. Isoformen wie das SGLT-2 und SGLT-3 finden sich zwar in den renalen Tubuli, nicht jedoch im Intestinaltrakt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.33 ø)

46.156 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: