Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

SGLT-1

Synonym: Natrium/Glucose-Cotransporter 1
Englisch: sodium dependent glucose cotransporter 1

1 Definition

Der SGLT-1 ist ein Natrium/Glukose-Cotransporter welcher v.a. in der Zellmembran der Enterozyten des Dünndarms zu finden ist. Er dient der Aufnahme der aus der Nahrung gewonnenen Monosacchariden Glukose und Galaktose.

2 Funktion

SGLT-1 transportiert mittels Symport 2 Na+-Moleküle zusammen mit einem Molekül Glukose bzw. Galaktose vom Darmlumen in die Mukosazelle. Na+ folgt dabei dem Konzentrationsgradienten, welcher auf der basolateralen Seite durch eine Na+/K+-ATPase aufrecht gehalten wird, in die Zelle hinein. Kommt die Aktivität der Natrium-Kalium-ATPase zu erliegen, bleibt somit auch der Transport von Monosacchariden aus dem intestinalen Lumen in die Enterozyten aus.

3 Vorkommen

SGLT-1 konnte im Intestinaltrakt sowie in den renalen Tubulussystemen nachgewiesen werden. Isoformen wie das SGLT-2 und SGLT-3 finden sich zwar in den renalen Tubuli, nicht jedoch im Intestinaltrakt.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. März 2018 um 13:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.33 ø)

61.378 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: