Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rhinologikum

1 Definition

Rhinologika sind pharmazeutische bzw. galenische Zubereitungen von Arzneistoffen, die der Behandlung des Naseninneren, d.h. der Nasenschleimhaut dienen.

2 Beispiele

Zu den Rhinologika zählen:

Bei der Mehrzahl der verwendeten Rhinologika in Deutschland handelt es sich um Sympathikomimetika (z.B. Xylometazolin).

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

2.409 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: