Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Psychogene Darmstörung

Synonyme: Psychogene Diarrhö, Psychogene Flatulenz, Psychogenes Colon irritable

1 Definition

Bei einer psychogenen Darmstörung handelt es sich um eine somatoforme Störung des Gastrointestinaltraktes.

2 Ursachen

Primär liegt bei der psychogenen Darmstörung weder eine organische Erkrankung noch eine Lebensmittelallergie vor. Oft ist Alltagsstress eine der Hauptursachen, die zu Verdauungsproblemen führt. Der Betroffene ist stark auf die angebliche Darmkrankheit konzentriert und setzt sich damit intensiv auseinander. Dies resultiert jedoch in einer gesteigerten Anspannung, was letztendlich einen circulus vitiosus darstellt. Dabei werden die eigentlichen psychosozialen Komplikationen verdrängt und nicht wahrgenommen, wodurch der Betroffene zum Teil auch einen sekundären Krankheitsgewinn erlangt. Auch dies ist ein Faktor, der die Theorie des circulus vitiosus unterstützt.

3 Symptome

Der Betroffene berichtet über Bauchschmerzen, Diarrhö, Obstipation und Flatulenz. Trotz bereits durchgeführter diagnostischer Maßnahmen, die eine organische Erkrankung ausschließen konnten, will der Patient eine psychogen bedingte Darmstörung nicht wahrhaben.

4 Diagnose

Im Rahmen verschiedener Untersuchungen kann eine Grunderkrankung des Gastrointestinaltraktes in der Regel ausgeschlossen werden. Aus diesem Ausschlussverfahren lässt sich eine psychogene Darmstörung ableiten.

5 Therapie

Der Patient wird an einen Psychologen oder Psychotherapeuten verwiesen, der dann durch Gespräche versucht, die Ursache der psychogenen Störung zu ergründen. Hierbei soll der Betroffene lernen, mit dem Stress und damit verbundenen Ängsten besser umgehen zu können.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

3.846 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: