Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Milchglasnägel

Synonym: Terry-Nägel
Englisch: Terry's nails

1 Definition

Unter Milchglasnägeln versteht man eine weißlich-trübe Verfärbung der Finger- oder Fußnägel. Dabei ist die Nagelplatte bis auf 1-2 mm des distalen Randes durchgehend verfärbt. Milchglasnägel sind eine Form der Leukonychie.

2 Ätiologie

Eine vollständige Trübung und Verfärbung des Nagels kann als Krankheitszeichen für eine Leberzirrhose, eine entzündliche Darmerkrankung oder einen Diabetes mellitus sprechen. In den meisten Fällen sind alle Nägel gleichmäßig betroffen. Bei einer entzündlichen Darmerkrankung wie beispielsweise der Colitis ulcerosa setzt die Veränderung der Nägel meist mit dem ersten Auftreten der intestinalen Symptome ein. Der Verfärbung der Nägel liegen dabei Gefäßveränderungen im Nagelbett zugrunde.

Außerdem können folgende Erkrankungen die Ursache für Milchglasnägel sein:

3 Differentialdiagnose

Halb-und-Halbnägel sehen Milchglasnägeln ähnlich, unterscheiden sich jedoch in ihrer Färbung von den Milchglasnägeln. Der vordere Anteil des Nagels hat bei Halb-und-Halbnägeln eher eine rötlich-braune Färbung und ist größer als der Anteil des ungetrübten Nagels der Milchglasnägel.

4 Therapie

Milchglasnägel stellen primär ein kosmetisches Problem dar, für das keine direkte Therapie existiert. Die Grunderkrankung sollte jedoch therapiert werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.596 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: