Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Makrozyt

von griechisch: makros - groß
Englisch: macrocyte

1 Definition

Als Makrozyten bezeichnet man vergrößerte Erythrozyten mit einem Durchmesser von über 9-10 µm, wobei der Durchmesser bei verschiedenen Quellen unterschiedlich definiert wird. Tritt neben der Vergrößerung auch eine Formveränderung ein, spricht man von Megalozyten.

2 Klinik

Die Laborwerte MCV und MCH sind erhöht, das MCV meist auf mehr als 100 fl. Makrozyten sind in der Regel hyperchrom, bei einer hämatologischen Grunderkrankung können sie normochrom sein - die MCHC kann also im Referenzbereich liegen. Hypochrome Makrozyten kommen nicht vor. Bei einer Makrozytose verschiebt sich die Price-Jones-Kurve nach rechts. Makrozyten treten u.a. auf bei

siehe auch: makrozytär

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (2.36 ø)

15.262 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: