logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Maisonneuve-Fraktur

Dr. No
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Phillip Kremer
Student/in der Humanmedizin
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Simon Käsbauer
Physiotherapeut/in
Dr. Josua Decker
Arzt | Ärztin
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Dr. med. Mikolaj Walensi
Arzt | Ärztin
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. No, Dr. Frank Antwerpes + 11

nach Jules Maisonneuve (1809-1897), französischer Chirurg
Englisch: Maisonneuve fracture

Definition

Die Maisonneuve-Fraktur ist eine Fraktur der Fibula unterhalb des Fibulaköpfchens mit einer Zerreißung von Syndesmosis tibiofibularis und Membrana interossea cruris sowie Absprengung des Volkmann-Dreiecks. Ursache für diese proximale Fibulafraktur ist meist ein Pronationstrauma des Sprunggelenkes.

siehe auch: Fibulafraktur

218.330 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:10