Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Long non-coding RNA

Deutsch: Lange nichtkodierende Ribonukleinsäure

1 Definition

Die Bezeichnung long non-coding RNA, kurz lncRNA, fasst Ribonukleinsäuren zusammen, die nicht wie die mRNA in eine Proteinsequenz umgebaut werden und eine Länge von über 200 Nukleotiden aufweisen. Nichtkodierende Ribonukleinsäuren unter dieser Länge werden schlicht als ncRNA bezeichnet.

2 Hintergrund

Durch die - im Grunde willkürliche - Längenfestlegung werden die lncRNA von kurzer regulatorischer RNA wie microRNA (miRNA), short interfering RNA (siRNA), piwi-interacting RNA (piRNA) und anderen kurzen RNA-Varianten abgegrenzt.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

2.018 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: