Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Interleukin-5

(Weitergeleitet von Interleukin 5)

Synonym: IL-5

1 Definition

Interleukin-5, abgekürzt IL-5, gehört zu der großen Gruppe der Zytokine, hier zur Untergruppe der Interleukine. Innerhalb dieser Subgruppe kann man es zu den Hämatopoetinen zählen.

2 Biochemie

Interleukin-5 ist ein Homodimer und besteht aus 115 Aminosäuren. Es wird von den T-Helferzellen des Typs 2 und Mastzellen produziert.

3 Wirkung

Interleukin-5 wirkt auf das Wachstum und die Differenzierung von eosinophilen Granulozyten. Außerdem ist es, wie in Versuchen mit Knockout-Mäusen gezeigt wurde, an der Produktion bzw. der Stabilisierung eines gewissen IL-9- und IL-10- Spiegels beteiligt.

Die Rezeptoren für IL-5, aber auch für IL-3 und GM-CSF gehören zur Gruppe der heterodimeren Rezeptoren. Bindet IL-5 an seinen Rezeptor, erhöht es über den JAK-STAT-Signalweg, vor allem die Wachstumsrate von eosinophilen Granulozyten im Blut, welche zur Gruppe der Leukozyten gehören.

Vor allen Dingen bei der akuten Immunantwort und dem damit verbundenen Isotypenwechsel von B-Zellen zu IgE gehört IL-5 zusammen mit IL-4 und IL-13 zu den entscheidenen Signalstoffen, welche die IgE-Reaktion in Gang bringen und auf einem gewissen Level halten.

siehe auch: Sensibilisierung

4 Therapeutische Bedeutung

Bei der Behandlung von allergischen Reaktionen stehen die zentralen Zytokine wie IL-5 im Mittelpunkt zahlreicher Forschungen. Es existieren Ansätze, in denen versucht wird, Inhibitoren gegen u.a. IL-5 zu entwickeln, um die überschießende Immunantwort bei Patienten abzuschwächen oder gar ganz zu verhindern.

Diese Seite wurde zuletzt am 29. März 2010 um 21:46 Uhr bearbeitet.

Hello, habt ihr zufällig einen Originalartikel, der den Zusammenhang von IL-5 mit IL-9 und 10 bestätigt? (mit den Knockout-Mäusen) Kann den bei Pubmed nicht finden. Danke und Lg! Manuel
#1 am 23.06.2016 von Manuel Hörner (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

15.119 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: