Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Herzohr

Synonyme: Vorhofohr, Auricula atrii, Auricula cordis
Englisch: atrial appendage, auricula of heart

1 Definition

Die Herzohren sind Ausstülpungen der Herzvorhöfe (Atrien). Gebildet werden sie auch von den Musculi pectinati.

2 Einteilung

Man unterscheidet:

  • rechtes Herzohr (Auricula cordis dextra)
  • linkes Herzohr (Auricula cordis sinistra)

Im Englischen spricht man von "right atrial appendage" (RAA) und "left atrial appendage" (LAA).

Das rechte Herzohr befindet sich neben der Aorta ascendens, das linke entlang der Arteria pulmonalis. Es geht entwicklungsgeschichtlich auf den embryonalen Vorhof zurück. Das linke Herzohr ist der einzige Teil des linken Vorhofs, der auf der Ventralseite des Herzens zu sehen ist.

3 Funktion

Die Funktion der Herzohren ist noch nicht abschließend geklärt. Sie füllen die Nischen aus, die von der Herzbasis und den großen Blutgefäßen gebildet werden. Zu den bekannten Funktionen gehört die Produktion von ANP (Atriales natriuretisches Peptid), einem Peptidhormon, durch die dortigen Herzmuskelzellen.

4 Klinik

Aufgrund möglicher Thrombenbildung in den Herzohren wird vor einer elektrischen Kardioversion eine TEE durchgeführt, um diese frühzeitig zu erkennen. Ein Loslösen des Thrombus kann zu einem Apoplex führen. Daher sollte dieser vor einer Kardioversion aufgelöst werden.

Der interventionelle Verschluss des linken Herzohrs (LAA-Verschluss) ist eine Möglichkeit, die Thrombenbildung im Herzohr bei Vorhofflimmern zu unterbinden.

Welche Bedeutung hat die Ohrform auf die Thrombenbildungshäufigkeit?
#1 am 16.05.2016 von Helmut Pieper (Apotheker/in)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

68 Wertungen (2.18 ø)

89.875 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: