Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Granulopoese

(Weitergeleitet von Granulozytopoese)

Synonym: Granulozytopoese
Englisch: granulopoiesis, granulocytopoiesis

1 Definition

Als Granulopoese bezeichnet man die zelluläre Entwicklung von Granulozyten aus multipotenten hämatopoetischen Stammzellen (MHS) im Knochenmark. Sie ist ein Teil der Hämatopoese.

2 Physiologie

Während der Reifung durchlaufen die Zellen mehrere charakteristische morphologische Stadien, die eigene Bezeichnungen besitzen. Nach zunehmender Zellreife geordnet, ergibt sich folgende Reihe:

3 Histologie

4 Klinik

Störungen der Granulopoese bezeichnet man als Dysgranulopoese. Sie können quantitativ in zwei Richtungen weisen:

Diese Seite wurde zuletzt am 25. August 2019 um 19:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.42 ø)

53.471 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: