Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Filariidae

1 Definition

Als Filariidae bezeichnet man Parasiten der Unterfamilie Filarioidea.

2 Taxonomie

3 Erreger

Charakteristisch für die weiblichen Würmer der Familie Filariidae ist die apikale Position der Vulva vor dem Nervenring. Teilweise ist die Vulva auch unmittelbar neben der Mundöffnung ausgebildet.

Von besonderem veterinärmedizinischen Interesse sind die Gattungen Parafilaria und Stephanofilaria, die hauptsächlich bei Ungulaten anzutreffen sind:

4 Literatur

  • Eckert, Johannes, Friedhoff, Karl Theodor, Zahner, Horst, Deplazes, Peter. Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Enke-Verlag, 2008.

Diese Seite wurde zuletzt am 6. März 2019 um 12:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: