Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

DMS-Kontrolle

Akronym für: Durchblutung, Motorik, Sensorik
Synonym: MDS (Österreich)

1 Definition

Die DMS-Kontrolle ist ein Untersuchungsverfahren, das die schnelle Überprüfung der Leitungsbahnen nach Extremitätentraumen ermöglicht. Die Abkürzung DMS steht für Durchblutung, Motorik und Sensibilität.

2 Hintergrund

Die DMS-Kontrolle ist eine obligate Maßnahme bei der Versorgung von Extremitätentraumen (Weichteilverletzungen, Frakturen), um Gefäß- oder Nervenverletzungen schnell zu erkennen. Sie wird im Rahmen der Behandlung ausgedehnter Traumen häufig mehrfach durchgeführt und dient dann der Reevaluation der Verletzungssituation. Die erhobenen Befunde sollten immer im Zusammenhang mit dem Gesamtbild bewertet werden.

Initial werden Durchblutung, Motorik und Sensibilität überprüft, um sich ein Bild der Einschränkungen und Schwere der Verletzung machen zu können.

Außerdem erfolgt eine DMS-Kontrolle vor und nach Anlage eines Verbandes bzw. einer Extremitätenschiene, wie z.B. einer Vakuumschiene oder eines SAM-Splints. Dadurch kann man eine mögliche Verschlechterung der Situation durch die Behandlungsmaßmahme schnell erkennen und die periphere Versorgung sichern.

3 Durchführung

Die Untersuchung nimmt nur wenige Sekunden in Anspruch und umfasst folgende Maßnahmen:

  • Durchblutung: Die Überprüfung der Durchblutung erfolgt in erster Linie durch eine Nagelbettprobe, des weiteren kann man Hautkolorit und Hauttemperatur beurteilen.
  • Motorik: Der Patient wird aufgefordert die Finger bzw. Zehen zu bewegen. Es ist auf Komorbiditäten zu achten, die eine Bewegungseinschränkung mit sich bringen könnten.
  • Sensibilität: Der Patient wird gefragt, ob er das leichte Streichen über Finger, Zehen, Hand und Fuß wahrnimmt. Auch hier gilt es mögliche Komorbiditäten zu beachten (z.B. diabetische Neuropathie).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

17.309 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: