Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bronchopleurale Fistel

(Weitergeleitet von BPF)

Synonym: bronchopleurales Luftleck
Englisch: bronchopleural fistula, BPF

1 Definition

Eine bronchopleurale Fistel, kurz BPF, ist eine abnorme Verbindung (Fistel) zwischen einem Bronchus und der Pleurahöhle. Sie gehört zur Gruppe der Bronchialfisteln und zieht einen Pneumothorax nach sich.

2 Ätiologie

Als Ursachen einer bronchopleuralen Fistel kommen in Betracht:

3 Symptome

4 Therapie

Die Behandlung einer bronchopleuralen Fistel ist abhängig von ihrer Ursache. Bei bekannter Lokalisation kann versucht werden, die Fistel minimal-invasiv über eine Bronchoskopie zu verschließen. Bei einer Fistel durch Überdruckbeatmung ist durch Wechsel des Beatmungsregimes ggf. ein Spontanverschluss zu erreichen.

Tags:

Fachgebiete: Thoraxchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Dezember 2021 um 09:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

21 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: