Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Atrophodermia vermiculata

Synonyme: Atrophia maculosa varioliformis cutis, Atrophoderma vermiculatum, Atrophodermia reticulata symmetrica faciei, Folliculitis atrophicans reticulata, Folliculitis ulerythematosa reticulata
Englisch: atrophodermia vermiculata, atrophoderma vermicularis

1 Definition

Die Atrophodermia vermiculata ist eine chronische und progredient verlaufende Erkrankung, die durch wurmstichartige Einsenkungen der Haut an den Wangen gekennzeichnet ist.

2 Epidemiologie

Es besteht keine Geschlechtspräferenz. Die Atrophodermia vermiculata manifestiert sich in der Regel im Jugendlichen- bzw. frühen Erwachsenenalter.

3 Ätiologie

Die Ursachen der Atrophodermia vermiculata sind bisher (2022) nicht bekannt.

4 Klinik

Klinisch präsentiert sich die Atrophodermia vermiculata in Form von follikulären, wurmstichartigen Einsenkungen der Haut. Diese sind meist stecknadelkopfgroß und streifenförmig bzw. netzartig angeordnet. Darüber hinaus zeigt sich eine Keratosis pilaris. Die Atrophodermia vermiculata ist bevorzugt an den Wangen lokalisiert. Dabei treten die Hautveränderungen in der Regel beidseits und symmetrisch auf.

5 Diagnostik

Die Diagnose wird in erster Linie anhand der klinischen Befunde gestellt. Histologisch sind eine follikuläre Keratose, eine Atrophie von Epidermis und Talgdrüsen sowie Hornzysten nachweisbar.

6 Differentialdiagnosen

Mögliche Differentialdiagnosen einer Atrophodermia vermiculata sind beispielsweise:

7 Therapie

Bei Vorliegen einer kosmetischen Indikation besteht die Möglichkeit einer Dermabrasion.

8 Quellen

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Mai 2022 um 15:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

56 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: